Quelle: Kilimanjaro STUDIOz / unsplash.com Quelle: Kilimanjaro STUDIOz / unsplash.com

Themen des VDM

Der VDM beschäftigt sich mit den vielfältigen Themengebieten, die für die deutschen Mineralbrunnen von besonderer Bedeutung sind: Europa, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Klimaneutralität, Kreislaufwirtschaft, Rechtsvorschriften, Verpackung und Wassergewinnung.

Europa 

Auch auf europäischer Ebene vertritt der VDM proaktiv die politischen Interessen der gesamten deutschen Mineralbrunnenbranche.

Gesundheits- & Verbraucherschutz 

Der VDM setzt sich für die Einhaltung der gemeinsamen Ziele beim Gesundheits- und Verbraucherschutz der gesamten Wasserindustrie ein.

Klimaneutralität 

CO₂-Emissionen vermeiden oder verringern: Mit der Initiative Klimaneutralität 2030 unterstützt der VDM seine Mitgliedsbetriebe dabei, einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Kreislaufwirtschaft 

Mineralbrunnenbetriebe sind Vorbild und Entrepreneur in Sachen Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit und Regionalität. Der VDM begleitet die Branche in die Zukunft.

Rechtsvorschriften 

Natürliches Mineralwasser unterliegt der deutschen Mineral- und Tafelwasserverordnung (MTVO). Auch europäische und internationale Standards beeinflussen das Mineralwasser-Recht in Deutschland.

Verpackung 

Verpackungen der Produkte aus dem Mineralwasserbranche unterliegen strengen Richtlinien. Neben der Lebensmittelsicherheit geht es dem VDM auch um das deutsche Pfandsystem und Recycling.

Wassergewinnung 

Die Mineralwassergewinnung und -verteilung durch Mineralbrunnenbetriebe liegt im öffentlichen Interesse. Deutsche Mineralbrunnenbetriebe tragen zur Sicherstellung der Grundversorgung bei.

Termine

Von Seminaren über Mitgliedsversammlungen bis hin zu Workshops finden Sie hier verschiedene Veranstaltungen, die der VDM für seine Mitglieder und weitere Interessierte ausrichtet.

Mineralbrunnen in Deutschland (Karte) Mineralbrunnen in Deutschland (Karte)

Brunnenfinder: 

Mineralbrunnen in Ihrer Nähe.

Jetzt suchen 
Suchbegriff eingeben...